Skip to main content

Solar Taschen – ein praktischer Begleiter

Für den Einkauf, zum reisen oder einfach für Unterwegs, die Solartasche ist ein idealer Begleiter im Alltag. Taschen mit Solar-Panels auszurüsten ist eine gute Idee und soll seine Investition Wert sein. Es gibt viele verschiedene Varianten, was es zu beachten gibt erfahren Sie hier.

Worauf sollte man bei Solartaschen achten ?

Taschen kombiniert mit einer Solarpowerbank oder einem Solarpanel gibt es als Umhängetasche, Rucksack, Business oder Reisetasche. Inzwischen gibt es Solar Taschen in den verschiedensten Varianten und Farben. Bei einigen Modellen lässt sich ds Solarladegerät von der Tasche trennen. In der Regel sind die Rucksäcke und Taschen mit einem oder zwei USB-Anschlüssen zum Laden des Handys, Tablets oder sogar Laptops an.

Vorteile des Solar-Rucksacks

Ein Solar-Rucksack bietet den Vorteil, dass das Gewicht gleichmäßig auf den Schultern Verteilt ist und auch eine hohe Sicherheit gewährleistet ist. Hochwertige Solar-Rucksäcke sind gut gepolstert, stabilisiert und haben verstellbare Schulter-Träger. Bei größeren Modellen sind Hüftflossen für noch mehr Stabilität und Tragekomfort vom großen Vorteil. Das Material sollte strapazierfähig, wasserabweisend und über viel Stauraum verfügen.

Eine Solarumhängetasche ist kleiner, handlicher und das Solarmodul ist üblicherweise fest mit der Tasche verbunden. Es ist um einiges kompakter und bietet genug Stauraum für Laptop, Tablett, Schul oder Uni-Unterlagen. Das SolarPanel ist groß genug und bietet mit bis zu 6 Watt Leistung genug Power.